25km lange Ölspur - stundenlanger Einsatz von zehn Feuerwehren

Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 20.11.2020 13:10, zuletzt aktualisiert am: 20.11.2020 13:13

25km lange Ölspur - stundenlanger Einsatz von zehn Feuerwehren

Ein bisher unbekannter Lkw verursachte am Freitag früh, eine cirka 25 Kilometer lange Ölspur durch das Hausruck- und Innviertel. 

Die Folge war, ein stundenlanger Einsatz von zehn Feuerwehren, zwischen Frankenburg und Tumeltsham. Die Einsatzkräfte mussten eine Unmenge an Bindemittel auf die Fahrbahn aufbringen, um die Dieselspur zu binden. Augenzeugenberichte zur Folge, handelte es sich um einen Sattel Lkw mit roter Zugmaschine und einem Sattelauflieger mit weißer, neutraler, Plane. Das Fahrzeug ist vermutlich in Salzburg Land (SL) gemeldet. Die Polizei hat die Erhebung zur Herkunft des Verursachers aufgenommen. Die FF Frankenburg stand mit dem erweiterten Technischen Zug und 19 Mann im Einsatz.

Bericht und Fotos © Feuerwehr Frankenburg


Download Lizenz: Alle Bilder können zur privaten Anwendung kostenlos heruntergeladen werden. Für Informationen zur gewerblichen Verwendung wenden Sie sich bitte an uns: Impressum


Permalink: https://foke.at/y2hdx