27-Jähriger schoss auf Mopedlenker

27-Jähriger schoss auf Mopedlenker

Tagesaktuell

27-Jähriger schoss auf MopedlenkerMit einem Luftdruckgewehr hat ein 27-Jähriger in Ulrichsberg (Bezirk Rohrbach) anlässlich eines Halloween-Festes auf einen 15-jährigen Mopedlenker geschossen und diesen verletzt. Mit Tarnanzug verkleidet - Der aus Traun stammende 27-Jährige war nach Ulrichsberg in den Bezirk Rohrbach gekommen, um mit Freunden Halloween zu feiern.Mit Tarnanzug, entsprechender Gesichtsbemalung und seinem Luftdruckgewehr marschierte der Mann am Abend durch den Ort. Nach Angaben der Polizei dürfte er mehrmals umhergeschossen haben - vermutlich auf Schilder. Text: ooe.orf.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 01.11.2009
Allerheiligen im Mühlviertel

Allerheiligen im Mühlviertel

Tagesaktuell

Die Menschen im Mühlviertel (Fotos St. Oswald b. Fr. und Lasberg) besuchen dieser Tage die Gräber ihrer verstorbenen Verwanden und Bekannten. Die Gräber werden mit Blumenschmuck verziert, und auch die Natur hat begonnen sich auf die Wintermonate vorzubereiten.

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 01.11.2009
LINZ09: Der letzte Tag vom Höhenrausch

LINZ09: Der letzte Tag vom Höhenrausch

Events

Erfolgreichstes Kunstprojekt Österreichs vorbei.Am Samstag, 31. Oktober um 22.00 Uhr geht das Linz09-Projekt „Höhenrausch“ nach fünf Monaten zu Ende.Es war die erfolgreichste Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die es je in Österreich gab. Insgesamt 270.000 Besucherinnen und Besucher – das sind durchschnittlich 1.800 pro Tag – waren über den Dächern von Linz unterwegs.(Text: Krone online)Die besten Fotos vom „Foto-Kerschi“ zum Thema Höhenrausch zusammenfast in einer Bildergalerie.

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 31.10.2009
Bockbieranstich

Bockbieranstich

Events

FREISTADT. „Prädikatswein füllt man auch nicht in Doppler ab“, meinen die Bierbrauer von der Braucommune Freistadt selbstbewusst. Das „Freistädter Böck‘l“, früher als Weihnachtsbockin aller Munde, kommt daher heuer in der eleganten 0,3 Liter-Langhalsfl asche daher.600 Hektoliter des cremigen, wunderbar malzigen und mit feinem Aromahopfen versehenen besonderen Gerstensaftes nach der Rezeptur von Braumeister Richard Grasmück wurden eingebraut.Text: Tips Freistadt

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 31.10.2009
Dreijähriger spielte mit Feuerzeug - Brand in Lasberg

Dreijähriger spielte mit Feuerzeug - Brand in Lasberg

Tagesaktuell

LASBERG. Im Bett seiner Eltern hatte der dreijährige Patrick aus Lasberg mit einem Feuerzeug gespielt. Das Bett fing Feuer, welches sich rasch im gesamten Schlafzimmer ausbreitete. Der neunjährige Bruder holte Hilfe.Kevin, dem Bruder des kleinen Patrick, ist es zu verdanken, dass das Feuer im Schlafzimmer der Eltern keinen größeren Schaden anrichten konnte. Der Neunjährige bemerkte den Brand und verständigte seine Großmutter, die die Feuerwehr alarmierte. Die Florianijünger konnten den Zimmerbrand rasch löschen. Die ganze Wohnung wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden dürfte um die 100.000 Euro betragen.Text:nachrichten.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 27.10.2009
Sturz in Baugrube - Von Eisenstange durchbohrt

Sturz in Baugrube - Von Eisenstange durchbohrt

Tagesaktuell

In Pregarten (Bezirk Freistadt) ist eine 33-jährige Bürokauffrau auf der Hausbaustelle ihres Bruders in eine 3,5 Meter tiefe Baugrube gestürzt. Eine Eisenstange bohrte sich dabei durch ihren Unterleib.Die Feuerwehr musste die Eisenstange mit einer Bergeschere abtrennen.Die Frau war auf der Hausbaustelle ihres Bruders und wollte am Montag gegen 21.00 Uhr nach Hause gehen. In der Dunkelheit kam sie trotz einer Absperrung vermutlich zu nahe an den Rand der Baugrube, rutschte aus und stürzte in die 3,5 Meter tiefe Grube.Dabei bohrte sich eine Eisenstange, die senkrecht aus dem Boden stand, in den Unterleib der Bürokauffrau.Nach der Erstversorgung durch den Notarzt mussten Feuerwehrmänner das Eisen mit einer Bergeschere abtrennen. Erst dann konnte die verletzte Frau ins Krankenhaus gebracht werden.Laut dem behandelnden Arzt hatte die Frau großes Glück, denn die Stange verfehlte alle wichtigen Organe. Die Frau musste zwar in der vergangenen Nacht operiert werden, inzwischen gehe es ihr aber schon besser.SYMBOLFOTOS!!!Text:ooe.orf.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 27.10.2009
Kastenwagen gegen Böschung  zwei Verletzte

Kastenwagen gegen Böschung zwei Verletzte

Tagesaktuell

Auf der B310, kurz nach dem Tunnel Neumarkt, hat ein Fahrzeuglenker die Herrschaft über seinen Kastenwagen verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug schlitterte über die Fahrbahn und krachte neben einem Buswartehäuschen in die Böschung.Der Fahrzeuglenkern und sein Beifahrer wurden bei diesem Unfall verletzt und von der Rettung in ein Krangenhaus gebracht.     

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 26.10.2009
Zwei Verletzte - Auto auf dem Dach gelandet

Zwei Verletzte - Auto auf dem Dach gelandet

Tagesaktuell

Auf der Straße zwischen Gutau und Selker (Bezirk Freistadt) hat sich in den Abendstunden des 22 . Oktober ein Fahrzeug überschlagen. Der Fahrzeuglenker konnte sich noch selbst aus dem am Dach liegenden Auto befreien. Die Beifahrerin musste nach der Erstversorgung durch den Notarzt (NEF Freistadt) von der Feuerwehr mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Die verletzten Fahrzeuginsassen wurden in das UKH Linz gebracht. 51 Mann der Feuerwehren Selker-Neustadt und Gutau, zwei Rettungsfahrzeuge aus Pregarten und das Team des NEF Freistadt, und die Polizei Pregarten, arbeiteten vorbildlich zusammen um die Verletzten rasch zu versorgen. Nach rund einer Stunde konnte die Straße für den Verkehr wieder freigeben werden.           

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 23.10.2009
Wirtschaftsempfang

Wirtschaftsempfang

Events

Internationalisierung und Globalisierung beeinflussen auch in Zukunft die Wirtschaft. Umso mehr gilt es, global zu denken und lokal zu agieren. Gerade für die vielen kleinen und mittleren Unternehmen im Bezirk Freistadt wird es immer schwieriger, sich zielgerichtet auf die neuen Herausforderungen einzustellen. „Wir nehmen den Auftrag und unsere Mitverantwortung wahr, die Rahmenbedingungen für unsere heimische Wirtschaft positiv mitzugestalten“, sagt WKO-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss. Mit „Zukunft Wirtschaft Bezirk Freistadt“ hat die WKO Freistadt deshalb in den letzten 15 Monaten ein Wirtschaftsentwicklungskonzept erarbeitet, das die langfristigen Trends und Entwicklungen aktiv aufgreift und daraus ihre Aktivitäten in der Interessenvertretung und bei den Serviceleistungen ableitet. Dieses Konzept wurde am 20. Oktober 2009 im Rahmen des Wirtschaftsempfangs der WKO Freistadt präsentiert. Von einem Steuerungsteam wurde die Ist-Situation der Wirtschaft des Bezirkes gescannt. In einem nächsten Schritt wurden die aus der Ist-Situation gewonnen Hypothesen und Erkenntnisse überprüft. Dazu wurden von den Mitgliedern des Steuerungsteams persönliche Interviews mit Unternehmern bzw. Vertretern von Institutionen geführt, teilweise in Form von Workshops. Danach wurde vom Steuerungsteam in mehreren Meetings ein Bild der Zukunft erarbeitet. Dieses Bild der Zukunft wurde wiederum in einem Workshop (Sounding Board) bzw. in Einzelgesprächen mit vielen Personen aus dem Bezirk reflektiert. Somit liegt mit diesem Papier das Ergebnis des Strategieprozesses vor, welches in den nächsten Jahren dem Bezirksstellenausschuss und der Leitung der WKO Freistadt ein Leitfaden für die Gestaltung der Zukunft des Bezirkes sein wird.Text: WKO Freistadt

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 21.10.2009
Sturz in Hohlraum durch Feuerwehr gerettet

Sturz in Hohlraum durch Feuerwehr gerettet

Tagesaktuell

PREGARTEN. Völlig von Hobel- und Sägescharten wurde am Montag ein 59-jähriger Pensionist aus Pregarten in einem Heizgutlagerraum eines Sägewerkbetriebes in Pregarten verschüttet.Der Mann wollte gegen 12.10 Uhr Nachschau halten und ist dabei in einen oberflächlich nicht erkennbaren Hohlraum eingebrochen. Der Pregartner stürzte etwa drei Meter tief ab und wurde gänzlich von den Hobel- und Sägescharten verschüttet.Der 59-Jährige konnte sich vorerst selbst mit den Händen ausgraben und mit dem Handy Hilfe rufen. Die Freiwilligen Feuerwehren Selker und Pregarten bargen den Verschütteten mit Leitern. Der Mann überstand den Vorfall unverletzt.Text: regionews.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 21.10.2009