Alkolenker verursachte Unfall - 5 Leichtverletzte

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 23.04.2022 10:15, zuletzt aktualisiert am: 23.04.2022 13:18

Alkolenker verursachte Unfall - 5 Leichtverletzte

(Symbolfoto) - fotostore.at

Bezirk Wels-Land. Am 22. April 2022 gegen 23:30 Uhr ereignete sich auf der B1 in Edt bei Lambach auf Höhe der Ortschaft Schmidhub ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden. 

Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte in alkoholisiertem Zustand seinen Pkw auf der B1 von Wels kommend Richtung Lambach. Zeitgleich lenkte eine 21-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land, am Beifahrersitz eine 22-jährige Welserin, ihren Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Hinterher fuhr zu diesem Zeitpunkt eine Polizeistreife. Kurz vor dem Straßenkilometer 219 verlor der 57-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte mit der entgegenkommenden 21-jährigen Pkw-Lenkerin und anschließend mit dem Dienstfahrzeug. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt und ins Klinikum Wels eingeliefert. Ein durchgeführter Alkomattest beim 57-Jährigen ergab einen Wert von 1,14 Promille.

 Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 23.04.2022, 09:40 Uhr

 

 



Permalink: https://foke.at/2vl82vz