Brand eines Mähdreschers

Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 31.07.2021 07:56, zuletzt aktualisiert am: 31.07.2021 07:57

Brand eines Mähdreschers

Die Feuerwehren von Kremsmünster, FF Kremsmünster, FF Irndorf und FF Krühub wurden am 30.07.2021 um 20:05 Uhr zu einem Brand eines Mähdreschers in den Ortsteil Helmberg alarmiert.

Beim Eintreffen hat der Brand bereits vom Motorraum auf die Fahrerkabine und auf den Korntank übergegriffen. Ersthelfer führten erste Löschversuche mittels Handfeuerlöschern durch. Seitens der Feuerwehr wurde sofort ein Angriff mittels HD-Rohr vorgetragen, um die Brandintensität zu brechen. Anschließend wurde der Brand mit einen Mittelschaumrohr endgültig gelöscht. Da der Brand auch auf den Korntank übergegangen war, wurde dieser über eine Revisionsöffnung, mit Unterstützung eines C-Rohres entleert. Nach Verbringung des ausgebrannten Mähdreschers auf einen festen Abstellplatz, wurde noch eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera durchgeführt. Nach Herstellen der Einsatzbereitschaft konnte der Einsatz um 22:36 Uhr beendet werden.

Fotos und Bericht © Feuerwehr Kremsmünster 




Permalink: https://foke.at/2syhm7a