Brand in einer Garage

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze Hervorgehoben
Veröffentlicht am: 26.03.2022 16:36, zuletzt aktualisiert am: 27.03.2022 11:21

Brand in einer Garage

Bezirk Urfahr-Umgebung. Einen Garagenbrand musste die Feuerwehr in Schweinbach Samstagnachmittag  löschen.

Insgesamt standen vier Feuerwehren im Einsatz. Informationen über verletzte liegen uns noch nicht vor. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Ursache ist  ebenfalls noch nicht bekannt.

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / DRAXLER & SCHARTNER & SCHAFFER

Bericht der Feuerwehr Schweinbach

Brand Wohnhaus war das Einsatzstichwort mit dem die Feuerwehr Schweinbach (Gemeinde Engerwitzdorf) Samstagnachmittag per Sirene zu einem Vollbrand einer Garage im Keller eines Wohnhauses alarmiert wurde. Nur durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung von Kommandant Christian Bötig konnte das Feuer eingedämmt werden, welches sich bereits außen über den Vollwärmeschutz Richtung Dachstuhl ausbreitete.
"Wären wir nur wenige Minuten später eingetroffen, hätten wir das Haus nicht mehr retten können", schildert Einsatzleiter Bötig die dramatische Lage beim Eintreffen mit dem Tanklöschfahrzeug. Das Wohnhaus war an zwei Parteien vermietet. Eine Mieterin erlitte einen Schwächeanfall und musste vom Roten Kreuz versorgt werden. Atemschutztrupps der Feuerwehr konnten zwei Hunde und vier Katzen aus dem stark verrauchten Haus retten. Warum in der Garage das Feuer ausgebrochen war und es so rasch zu so einer starken Brandlast kam, konnte von der Polizei noch nicht ermittelt werden. In der Gemeinde Engerwitzdorf wurde Alarmstufe 1. Die Feuerwehr Schweinbach wurde den Feuerwehren Schmiedgassen und Treffling sowie dem Atemschutzfahrzeug aus Hagenberg unterstützt. Ebenso vor Ort war eine Funkstreife der Polizei Gallneukirchen und ein Sanitätseinsatzwagen vom Rote Kreuz.


Download Lizenz: Alle Bilder können zur privaten Anwendung kostenlos heruntergeladen werden. Für Informationen zur gewerblichen Verwendung wenden Sie sich bitte an uns: Impressum


Permalink: https://foke.at/2v33rfna