Brand in einer öffentlichen WC-Anlage

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 04.08.2021 16:22, zuletzt aktualisiert am: 04.08.2021 19:09

Brand in einer öffentlichen WC-Anlage

Am 4. August 2021 um 14:45 Uhr erstattete ein Passant der Polizei Bad Hall die Anzeige, dass es beim Öffentlichen WC in Bad Hall in der Eduard-Bach-Straße zu einer starken Rauchentwicklung gekommen sei.

Als die Außendienstbeamten der PI Bad Hall beim Brandobjekt eintrafen, drang starker schwarzer Rauch aus dem Gebäude. Die verständigte FF Bad Hall rückte mit insgesamt 25 Mann zum Brandobjekt an. Der Brand konnte kurze Zeit später unter Kontrolle gebracht werden. Bei der Besichtigung des Brandherdes konnte festgestellt werden, dass mehrere WC-Utensilien (Behältnis – Falt-Papierhandtücher, Müllbehältnis und ein Seifenspender) zur Gänze verbrannten. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die gesamten WC-Räumlichkeiten stark verrußt. Noch während der Löscharbeiten wurde den Beamten von einer Passantin mitgeteilt, dass der Täter sich in der unmittelbaren Umgebung, auf dem Kinderspielplatz, aufhalte. Die Polizisten nahmen die sofortige Fahndung auf und konnten den Verdächtigen, einen 15-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land, auf dem Spielplatz antreffen.
Der Bursch war sofort geständig und wurde auf die PI Bad Hall verbracht. Bei der Vernehmung teilte dieser mit, dass er mit seinem Feuerzeug ein Papierhandtuch angezündet habe. Im Anschluss löschte er dieses Handtuch durch Auspusten ab und warf dieses Handtuch in das Müllbehältnis. Der Stadtgemeinde Bad Hall entstand durch dieses Brandereignis ein erheblicher Sachschaden in dzt. unbekannter Höhe. Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 04.08.2021, 18:28 Uhr

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / MADER


Download Lizenz: Alle Bilder können zur privaten Anwendung kostenlos heruntergeladen werden. Für Informationen zur gewerblichen Verwendung wenden Sie sich bitte an uns: Impressum


Permalink: https://foke.at/a3azai