Brand in Industriebetrieb

Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 27.10.2018 19:37, zuletzt aktualisiert am: 27.10.2018 19:37

Brand in Industriebetrieb

Nur wenige Minuten nachdem die Feuerwehr wieder im Zeughaus war, heulte die Sirene erneut. Dieses Mal wurden die FF Hart, sowie die Feuerwehren Leonding und Rufling, zu einem Industriebrand in den Stadtteil Hart alarmiert.

Dort war es in einem Silo bei einer Lüftungsanlage zu einem Brand gekommen. Beim Öffnen des Silos stellte sich heraus, dass ein Metallpulver in Brand geraten war, welches große Probleme beim Löschen darstellte. Während unten ständig mit Wasser gekühlt wurde, hat man mit der Drehleiter Leonding am Dach nach einem Weg gesucht um den Brand bekämpfen zu können. 500kg Löschpulver aus dem ULF Hart führten schließlich zu einem Löscherfolg und der Brand konnte nach fast 2 Stunden unter Kontrolle gebracht werden.

Bei dem Einsatz war zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Umwelt gegeben. Zwei Arbeiter wurden vom Roten Kreuz versorgt.

Bericht und Fotos © Feuerwehr Hart




Permalink: https://foke.at/2O8qk8l