Brand in Stromverteiler eines Mehrparteienhauses

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 16.04.2020 09:49, zuletzt aktualisiert am: 16.04.2020 09:53

Brand in Stromverteiler eines Mehrparteienhauses

(Symbolbild) Bewohner eines Mehrparteienhauses in St. Marien verständigten am 15. April 2020, um 19:15 Uhr die Feuerwehr, da im Stiegenhaus Brandgeruch wahrnehmbar war.

Die FF St. Marien und Weißenberg rückten mit fünf Fahrzeugen und 40 Mann an und konnten die Brandausbruchstelle rasch lokalisieren. Im Kellergeschoß war im Hauptstromverteiler aufgrund eines technischen Defektes die Klemmleiste einer Wohnung durchgeschmort. Der Brand erlosch wieder von selbst. Die Bewohner waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Eine Evakuierung war nicht erforderlich. Der Schaden war durch einen Techniker der Netz OÖ schnell behoben.

Presseaussendung LPD OÖ vom 16.04.2020, 05:41 Uhr



Permalink: https://foke.at/3eqFbJz