Brandeinsatz im Heizwerk

Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 27.02.2021 17:00, zuletzt aktualisiert am: 27.02.2021 17:03

Brandeinsatz im Heizwerk

Zu einem Brandeinsatz wurde die FF St. Johann gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr St.Peter am Wimberg und der Freiwillige Feuerwehr St. Veit im Mühlkreis zum Heizwerk in St. Johann alarmiert.

 Im Bereich der Förderschnecke kam es zu einem Brandausbruch mit sehr starker Rauchentwicklung. Durch mehrere Atemschutztrupps wurde der Brand von zwei Seiten eingedämmt. In weiterer Folge wurde ein Bagger angefordert, um alle Glutnester aufspüren zu können und die Förderschnecke freizuräumen. Mittels Wärmebildkamera wurde alles kontrolliert und jede mögliche Brandentwicklung abgelöscht beziehungsweise mit einem Radlader ins Freie gebracht. Während dieser Arbeiten wurde die Förderschnecke durch die Atemschutztrupps komplett entleert. Im Einsatz standen 62 Mann von drei Feuerwehren, 2 Mann von der Polizei und das Rote Kreuz. Nach gut fünf Stunden konnten alle Arbeiten sowie Reinigungsarbeiten von Geräten und Schläuchen abgeschlossen werden und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Bei diesem Einsatz war wieder einmal ersichtlich, das die Zusammenarbeit mit unseren Nachbarfeuerwehren perfekt funktioniert.

Fotos und Bericht © Feuerwehr St. Johann am Wimberg 


Information für Medien: Fotos & Videos können im FotoStore lizensiert werden!


Permalink: https://foke.at/2ru554h