Eisstau: Überflutung eines Hauses in Lasberg

Tagesaktuell
Veröffentlicht am: 18.02.2010 09:38, zuletzt aktualisiert am: 18.02.2010 09:38

LASBERG: Die Überflutung eines Hauses in Lasberg (Bezirk Freistadt) hat eine ungewöhnliche Ursache. In einem angrenzenden Bach, der Feisritz, hat sich ein Eisstau gebildet.
Das Wasser lief über das Eis und drang in das Haus ein, wo es bis zu 20 Zentimeter hoch stand. Die Hausbesitzerin betreibt ein Kraftwerk, der Strom konnte jedoch rechtzeitig abgestellt werden.
25 Feuerwehrmänner konnten mit Tauchpumpen und Nasssaugern das Wasser entfernen.

Noch geschockt, zeigte uns Frau Christine G. die Stelle, wo in der Nacht das Wasser über die Wehrmauer gelaufen ist.

Text: ooe.orf.at & foto-kerschi.at

Link: Feuerwehr Lasberg


Information für Medien: Fotos & Videos können im FotoStore lizensiert werden!


Permalink: https://foke.at/