Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 – zwei Kinder in Fahrzeug eingeklemmt

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 27.10.2021 14:48, zuletzt aktualisiert am: 27.10.2021 16:15

Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 – zwei Kinder in Fahrzeug eingeklemmt

10 Verletzte darunter, vier Kinder, forderte am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der A1 in Fahrtrichtung Wien.

Nur wenige Zeit später als die erste Unfallstelle (wie Berichtet) auf der A1 geräumt und der Verkehr wieder ins Rollen kam, passierte unweit des ersten Unfalles erneut ein schwerer Verkehrsunfall. Aus noch unbekannter Ursache kam es zum Zusammenstoß von insgesamt 6 Fahrzeugen. In einem Kleinwagen der von einem LKW in ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde befanden sich auch zwei Kinder. Die beiden Kinder wurden durch den heftigen Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde eines der Kinder mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die weiteren Verletzten wurden vom Roten Kreuz und Notarzt versorgt und von mehreren Krankenwagen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Aufräumarbeiten sowie die Arbeiten zur Unfallaufnahme sind noch nicht abgeschlossen und werden noch längere Zeit in Anspruch nehmen. Eine großräumige Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu einem größeren Rückstau.

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR


Download Lizenz: Alle Bilder können zur privaten Anwendung kostenlos heruntergeladen werden. Für Informationen zur gewerblichen Verwendung wenden Sie sich bitte an uns: Impressum


Permalink: https://foke.at/2u73wck