Frontalzusammenstoß zwischen Lkw und Pkw – Lenker eingeklemmt

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 09.06.2022 20:52, zuletzt aktualisiert am: 09.06.2022 20:54

Frontalzusammenstoß zwischen Lkw und Pkw – Lenker eingeklemmt

(Symbolfoto) - fotostore.at

Bezirk Braunau. Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung fuhr mit seinem Lkw am 9. Juni 2022 gegen 12:30 Uhr auf der Jegingerstraße Richtung Munderfing. 

In einem Waldstück fuhr er aufgrund unübersichtlicher Kurven langsam hinter zwei Radfahrern her, da ihm ein Überholen aufgrund der Sichtverhältnisse im Kurvenbereich zu gefährlich erschien. Kurz nach der Gemeindegrenze zwischen den Gemeinden Jeging und Munderfing hielten die beiden Radfahrer rechts neben der Fahrbahn an, um dem Kraftfahrer ein Vorbeifahren zu ermöglichen. Genau zu dem Zeitpunkt, als sich der Lkw etwa auf Höhe der rechts neben der Straße befindlichen Radfahrer befand, kam ihm in der langgezogenen Linkskurve ein 28-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Braunau entgegen. Dieser leitete eine Vollbremsung ein, konnte jedoch auf der nassen Fahrbahn eine Frontalkollision nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der 28-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt. Er musste von den anwesenden Feuerwehren mittels Bergegerät aus dem totalbeschädigten Wagen befreit werden. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus Europa 3" in das Krankenhaus Braunau geflogen. Die Jegingerstraße war im Bereich der Unfallstelle für etwa eineinhalb Stunden totalgesperrt.

 
Presseaussendung
vom 09.06.2022, 18:35 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich



Permalink: https://foke.at/sld422m