Gasleitung bei Bauarbeiten auf der B122 beschädigt

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 26.04.2017 15:27, zuletzt aktualisiert am: 02.05.2017 14:18

BAD HALL/ROHR IM KREMSTAL. Wegen einer defekten Gasleitung musste die B122 zwischen Bad Hall und Rohr im Kremstal am Mittwochnachmittag gesperrt werden. 

Bei Straßenbauarbeiten auf dem Abschnitt zwischen Bad Hall und Rohr im Kremstal im Bezirk Steyr-Land wurde am Nachmittag eine Gasleitung durch einen Bagger beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hall und Techniker der Linz AG Erdgas rückten an. Die Gasleitung musste abgedreht werden, die Feuerwehr führte Messungen durch und sperrte den Abschnitt ab. Für die Reparatur muss die Straße aufgebaggert werden. Die Arbeiten werden etwa zwei bis drei Stunden in Anspruch nehmen, hieß es gegen 16:30 Uhr. Anrainer waren nicht betroffen, verletzt wurde niemand. Am Nachmittag war die B122 zwischen Bad Hall und Rohr im Kremstal in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet, es kam bereits zu ersten Staus und Verkehrsbehinderungen. Textquelle: fotokerschi.at/nachrichten.at


Information für Medien: Fotos & Videos können im FotoStore lizensiert werden!


Permalink: https://foke.at/2oLUulP