Großbrand in einem Sägewerk

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 21.07.2021 10:31, zuletzt aktualisiert am: 21.07.2021 16:08

Großbrand in einem Sägewerk

Bezirk Vöcklamarkt. Zu einem Großbrand in einem Sägewerk wurden heute gegen 09:30 Uhr 14 Feuerwehren in Frankenburg am Hausruck gerufen.

Als die Feuerwehren eintrafen, stand das Sägewerk bereits unter Vollbrand. Als Erstmaßnahme wurde das angrenzende Wohnhaus geschützt, welches zu diesem Zeitpunkt noch nicht betroffen war. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert werden. Durch den angrenzenden Bach konnte die Wasserversorgung sichergestellt werden. Bereits nach 25 Minuten war der Brand unter Kontrolle. Derweilen finden noch Nacharbeiten wie das Nachlöschen der gelagerten Hackschnitzel sowie der Aufbau der Brandsicherheitswache statt. 

  

Zu einem Großbrand kam es am 21. Juli 2021 gegen 9:30 Uhr im Gemeindegebiet von Frankenburg. Ein 57-Jähriger war dabei in einem Sägewerk mit dem Zuschneiden eines Blochs beschäftigt. Dabei kam es zu einer Funktionsstörung beim Sägegatter und der Mann holte Hilfe. Als er nach rund 10 Minuten zurückkam, stellte er im Arbeitsbereich der Maschine eine Rauchentwicklung fest. Innerhalb kürzester Zeit stand das Sägewerk in Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnobjekt konnte durch das rasche Einschreiten der 15 im Einsatz befindlichen Feuerwehren verhindert werden. Der Einsatz ist noch nicht beendet. Die Ermittlungen laufen. Textquelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 21.07.2021, 12:51 Uhr

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER & FF FRANKENBURG


Download Lizenz: Alle Bilder können zur privaten Anwendung kostenlos heruntergeladen werden. Für Informationen zur gewerblichen Verwendung wenden Sie sich bitte an uns: Impressum


Permalink: https://foke.at/105llz