Großeinsatz nach Verkehrsunfall

Tagesaktuell
Veröffentlicht am: 23.10.2008 00:00, zuletzt aktualisiert am: 23.10.2008 00:00

Auf einem unübersichtlichen Güterweg in Mairdorf zwischen Kremsmünster und Sipbachzell kommt es zu diesem folgendschweren Unfall, ein Pkw Lenker, der mit zwei Personen besetzt ist, kracht mit voller Wucht in das Heck eines Traktors, der einen Pflug als Arbeitsgerät angehängt hat- So die erste Schadenslage für die Einsatzkräfte - Gott sei Dank nur eine Übungsannahme.

Ein weiteres Fahrzeug nähert sich der Unfallstelle viel zu schnell, versucht noch auszuweichen, touchiert mehrere Schaulustige und überschlägt sich mehrmals in ein angrenzendes Waldstück. Vier Personen sind  in ihren Fahrzeugen zum Teil schwer verletzt eingeklemmt. Weitere drei Personen  erleiden nur leichte Verletzungen, sind aber schwer verwirrt und laufen in ein angrenzendes Waldstück. Ein Pkw beginnt durch Auslaufen von Betriebsmitteln zu brennen.
Ein Großaufgebot an Einsatzorganisationen (Feuerwehr, Rettung, Polizei, Rettungshunde Brigard) stellten sich der Übungsaufgabe. Übungseiter war Herr Reinhold Wimmer von der FF Irndorf (Gemeinde Kremsmünster)




Permalink: https://foke.at/