Mopedlenkerin auf Bahnübergang von Zug erfasst

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze Hervorgehoben
Veröffentlicht am: 05.08.2022 18:56, zuletzt aktualisiert am: 06.08.2022 08:03

Mopedlenkerin auf Bahnübergang von Zug erfasst

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Eine 15-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 5. August 2022 gegen 16:25 Uhr mit ihrem Moped in Waizenkirchen durch das Ortsgebiet von Manzing und wollte den dortigen Bahnübergang überqueren. 

Dabei konnte der Triebwagenführer des sich nähernden Zuges, trotz Pfeifsignalen und sofortiger Notbremsung, einen Zusammenstoß mit der Mopedlenkerin nicht mehr verhindern. Die 15-Jährige wurde von der Triebwagengarnitur erfasst, ca. 20 m weit mitgeschleift und blieb schließlich neben dem Gleis liegen. Die sofort vom Treibwagenführer alarmierten Rettungsmannschaften bestehend aus Notarzt, Rettungshubschrauber und zwei weiteren Rettungsfahrzeugen versuchten die junge Mopedlenkerin zu reanimieren. Nach etwa 45 Minuten konnte jedoch nur noch der Tod festgestellt werden. Die Eltern der Verstorbenen wurden noch an der Unfallstelle vom Kriseninterventionsteam betreut. Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 06.08.2022, 07:54 Uhr


Download Lizenz: Alle Bilder können zur privaten Anwendung kostenlos heruntergeladen werden. Für Informationen zur gewerblichen Verwendung wenden Sie sich bitte an uns: Impressum


Permalink: https://foke.at/ab8nh6