Stadel durch Brand vollständig zerstört

Tagesaktuell
Veröffentlicht am: 26.10.2013 06:01, zuletzt aktualisiert am: 26.10.2013 06:01

ANSFELDEN. Acht Feuerwehren rückten am 26. Oktober, gegen 4:00 Uhr aus um einen in Vollbrand stehenden Stadel zu löschen.

Aufgrund von Wassermangel musste das Löschwasser aus einem Bach herbeigeschafft werden. Insgesamt befanden sich ca. 120 Einsatzkräfte vor Ort. Ein Traktor und landwirtschaftlichen Maschinen wurden durch den Brand vollständig vernichtet. Der Stadel ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Brandursache und Schadenshöhe sind unklar.




Permalink: https://foke.at/