Tödlicher Arbeitsunfall - Bezirk Schärding

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 15.11.2022 13:36, zuletzt aktualisiert am: 15.11.2022 15:25

Tödlicher Arbeitsunfall - Bezirk Schärding

(Symbolfoto)-fotostore.at

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Dienstagmorgen. Ein 61-jähriger aus dem Bezirk Schärding wurde beim Setzen von Schneestangen tödlich verletzt. 

Der Mann, welcher alleine arbeitete, dürfte seinen Traktor mit dessen Heckschaufel er die Schneestangen transportierte auf einer leicht abschüssigen Straße abgestellt haben. Als der Traktor ins Rollen geriet, dürfte der 61-Jährige noch versucht haben, das Fahrzeug durch aufspringen in die Fahrerkabine zu stoppen, was jedoch misslang. Das Fahrzeug rollte in den Gartenzaun eines Wohnhauses und der Mann wurde zwischen Gartenzaun und der Fahrerkabine eingeklemmt. Er wurde gegen 8:30 Uhr von einem Ehepaar aufgefunden. Die beiden Helfer setzten die Rettungskette in Gang und befreiten den Verunfallten. Trotz der eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verstarb der 61-Jährige noch am Unfallort. Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 15.11.2022, 12:25 Uhr



Permalink: https://foke.at/ta4f228