Tragischer Unfall auf Heimweg

Tagesaktuell Hervorgehoben
Veröffentlicht am: 21.06.2022 14:40, zuletzt aktualisiert am: 21.06.2022 14:58

Tragischer Unfall auf Heimweg

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Ein tragischer Todesfall hat in Linz und Leonding für Aufsehen gesorgt. Ein 39-Jähriger Familienvater und Sportfunktionär aus Leonding wurde am Wochenende in Linz tot aufgefunden. Eine Obduktion ergab keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Der 39-Jährige Mann aus Leonding ist Sonntagfrüh leblos in einer Wiese im Bereich der Stadtgrenze zwischen Linz und Leonding bei St.Isidor gefunden worden. Es soll sich laut einem Bericht der Kronenzeitung um einen Familienvater und engagierten Fußball-Funktionär aus Leonding handeln, der zu Fuß auf dem Heimweg von einem Lokal in Kleinmünchen war. Zuvor soll der Mann noch mit seiner Partnerin und den beiden Kindern an einer Sonnwendfeier teilgenommen haben. Ein Passant fand dann in den frühen Morgenstunden den reglosen Mann. Der Notarzt konnte dem Familienvater nicht mehr helfen. Die angeordnete Obduktion ergab keine Hinweise auf Fremdverschulden. Es habe sich um einen tragischen Unfall gehandelt, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Linz mitteilte.

Textquelle: ooe.orf.at




Permalink: https://foke.at/skn7sic