Verkehrsunfall auf der B1

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 15.08.2017 17:59, zuletzt aktualisiert am: 16.08.2017 11:44

HÖRSCHING. Dienstagnachmittag wurden die Feuerwehren Hörsching und Rutzing zu einem Verkehrsunfall auf die B1 Höhe Kaserne alarmiert.

Ein Fahrzeug kam aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern und blieb auf der Fahrerseite liegen. Eine Person wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 in ein Krankenhaus geflogen. Die B1 war im Unfallbereich rund eine Stunde erschwert passierbar. 

FOTOS ©FOTOKERSCHI.AT/HANNES DRAXLER

Drei Verletzte bei Autounfall
Am 15. August 2017 gegen 16:30 Uhr war eine 21-jährige Autolenkerin aus Wels gemeinsam mit ihrer 16-jährigen Cousine und ihrer 46-jährigen Mutter auf der B1, Wiener Straße, Richtung Wels unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam die junge Frau in der Ortschaft Neubau, Gemeinde Hörsching, nach links ab und fuhr auf den dort befindlichen Fahrbahnteiler. Das Auto schleuderte in der Folge rechts über die Fahrbahn und blieb in einem Straßengraben auf der Fahrerseite liegen. Alle drei Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt und in den Med Campus III nach Linz gebracht. Textquelle: Presseaussendung LPD Oberösterreich




Permalink: https://foke.at/2wMuyee