Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen endet glimpflich

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 08.05.2019 11:45, zuletzt aktualisiert am: 08.05.2019 15:23

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen endet glimpflich

Gegen 10.20 Uhr ereignete sich auf der Unterinnviertler-Landesstraße ein Verkehrsunfall mit zwei PKW und einem LKW.

Ein PKW wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert und kam auf der Beifahrerseite zum liegen. Ein weiterer kam ebenfalls von der Straße ab und blieb im Straßengraben stehen. Wie es zu dem Unfall kam ist zurzeit noch unbekannt. Eine Person wurde mit leichten Verletzungen zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Mehrere Feuerwehren, die Polizei sowie das Rote Kreuz standen im Einsatz. 

FOTOS © FOTOKERSCHI.AT / JODTS (zema-foto.de)

Missglücktes Überholmanöver – zwei Verletzte

Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 8. Mai 2019 um 10:20 Uhr mit ihrem Pkw in Andrichsfurt auf der Oberinnviertler Landesstraße Richtung Ried im Innkreis, als ein ebenfalls 26-jähriger Kraftfahrer aus dem Bezirk Schärding ihr mit einem Sattelkraftfahrzeug entgegenkam. Unmittelbar hinter dem Kraftfahrer fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Pkw aus dem Bezirk Schärding, übersah im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve beim Überholen des Sattelkraftfahrzeuges den entgegenkommenden Pkw der Frau und stieß mit diesem zusammen.
Beide Pkw wurden von der Fahrbahn in die angrenzende Wiese geschleudert.
Die 26-Jährige wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Der 27-Jährige erlitt leichte Verletzungen.
An beiden Pkw entstand Totalschaden. Presseaussendung LPD OÖ vom 08.05.2019, 15:08 Uhr




Permalink: https://foke.at/2Y7ZToC