Linzer Eisenbahnbrücke ist ein Sanierungsfall

Linzer Eisenbahnbrücke ist ein Sanierungsfall

Tagesaktuell

Die Eisenbahnbrücke in Linz ist ein Sanierungsfall. Das bestätigt ein Gutachten der technischen Universität Wien. Die Brücke wird von den ÖBB, Autofahrern, Fußgängern und Radfahrern genutzt, für die Zeit der Sanierung droht ein Verkehrsinfarkt.Korrosionsschäden - Die ÖBB bestätigten am Dienstag, dass ein Gutachten vorliege, dessen Ergebnisse auf den ersten Blick nicht sehr positiv sei.Text: ooe.orf.atFotos der Eisenbahbrücke auch in der bilderbox

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 02.12.2009
Schwerer Verkehrsunfall durch Neuschnee

Schwerer Verkehrsunfall durch Neuschnee

Tagesaktuell

Neuschnee hat am Dienstag zu einem Autounfall auf der Böhmerwaldstraße (B38) im Bezirk Freistadt geführt. Drei Personen wurden dabei verletzt. Drei Fahrzeuge in Kollision verwickeltEin Fahrzeug dürfte in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten sein. In den folgenden Unfall waren noch zwei weitere Autos verwickelt. Laut Polizei gibt es im Bezirk Freistadt seit den Morgenstunden starken Schneefall.Text: ooe.orf.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 01.12.2009
Umgestürztes Wohnmobil  - Lenker eingeklemmt

Umgestürztes Wohnmobil - Lenker eingeklemmt

Tagesaktuell

Alarmierung für die Feuerwehr Sattledt und die Feuerwehr Irndorf bei Kremsmünster am 27.11.09 um 19:03 Uhr. Einsatzstichwort: „Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ B122 zwischen Sattledt und Kremsmünster.An der Einsatzstelle eingetroffen wurde vom Einsatzleiter bei der Erkundung der Lage ein umgestürztes Wohnmobil eines deutschen Paares vorgefunden. Der Lenker hatte aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und prallte gegen die Leitschiene, anschließend schlitterte das Fahrzeug, den an dieser Stelle etwa 3 Meter tiefen Straßengraben.Das Wohnmobil stürzte dabei um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Die Beifahrerin konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Wrack befreien. Der Lenker wurde jedoch eingeklemmt und musste von den Feuerwehren aus dem Fahrzeug gerettet werden.Der verletzte Fahrer wurde vom Notarzt erstversorgt und mit der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Besonderes Augenmerk richtete sich auch auf die zwei im Fahrzeug mitgeführten Propangasflaschen, die ebenfalls geborgen werden konnten.Anschießend barg die FF Sattledt mit dem Feuerwehrkran und einer Seilwinde das Wohnmobil. Nach dem Reinigen der Fahrbahn rückte die FF Sattledt und die FF Irndorf wieder ins Feuerwehrhaus ein. Die B122 war während der gesamten Arbeiten in beiden Richtungen gesperrt.Text: FF Sattledt - Gerald Lindinger & foto-kerschi.atFotos: privat & foto-kerschi.atLinks: FF Sattledt  FF Irndorf

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 28.11.2009
Kind in verrauchter Wohnung gefangen

Kind in verrauchter Wohnung gefangen

Tagesaktuell

Brandverdacht – so lautete die Alarmierung für die FF Gutau am Mittwoch den 25. November 2009 um ca. 15. 30 Uhr. Kurze Zeit später rückten die Männer der Freiwilligen Feuerwehr in die Pfarrgrundstraße in Gutau aus. Am Einsatzort angekommen wurde den Einsatzkräften sehr schnell klar, dass  es sich nicht nur  um einen Brandverdacht handelt , sondern  in der  Wohnung auch ein Kleinkind eingeschlossen ist. Die Mutter hatte  den Ofen eingeschaltet und sich aus der Wohnung ausgesperrt.Es wurde versucht mit dem eingeschlossenen Kontakt aufzunehmen und die Wohnungstür sachte zu öffen. Als sich jedoch herausstellte, dass auch leichter Brandgeruch  zu vernehmen war, wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Das eingeschlossene Kleinkind wurde im Wohnzimmer aufgefunden. Zwar etwas verängstlicht, jedoch ansprechbar. Im Backrohr befanden sich verkohlte Kipferl, die den Brandgeruch auslösten. Das Kleinkind wurde dem alarmierten Notarzt übergeben und die Wohnung mit Hilfe eines Hochleitungslüfter rauchfrei gemacht.Text: FF GutauIm Einsatz standen :FF Gutau , 20 Mann mit 2 FahrzeugenPolizeiinspektion PregartenNotartzteam Freistadt und RK TragweinGemeindearzt Gutau MR Nowak

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 27.11.2009
Sicher unterwegs in der dunklen Jahreszeit

Sicher unterwegs in der dunklen Jahreszeit

Tagesaktuell

Während der Wintermonate steigt das Risiko als Fußgänger tödlich zu verunglücken stark an. „Schlechte Witterungsverhältnisse, schlechte Sicht und dunkle Kleidung sind die Hauptgründe für die steigende Unfallgefahr für Fußgänger. Sicherheitsmaßnahmen wie gute Beleuchtung und Geschwindigkeitsbegrenzungen, aber auch reflektierende Materialien am Körper des Fußgängers tragen dazu bei, das Unfallrisiko zu verringern“, sagt Mag. Alexandra Meindl, Leiterin der Landesstelle Oberösterreich im Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV).Sichtbarkeit macht sicherer - Damit der Weg zur Arbeit oder in die Schule für den Fußgänger unfallfrei bleibt, hilft helle Kleidung oder am besten Kleidung, die mit Reflektoren ausgestattet ist. „Ein Fußgänger, der Kleidung mit Reflektoren trägt ist für einen Autofahrer mit Abblendlicht bereits aus 150 Metern Entfernung zu sehen – ein dunkel gekleideter erst aus etwa 20 bis 30 Metern“, weiß Meindl. Um auf die Gefahren, die die Dunkelheit für Fußgänger birgt aufmerksam zu machen, verteilte das KfV gemeinsam mit Radio Oberösterreich am 26.November Reflektorbänder an Passanten bei der Eisenbahnbrücke in Linz/Urfahr. Wer noch kein Reflektorband besitzt, kann sich ein solches beim Kuratorium für Verkehrssicherheit, Landesstelle Oberösterreich in der Coulinstrasse 1, 4020 Linz kostenlos abholen.Text: KfV - Mag.(FH) Daniela RatzenböckLink: www.kfv.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 26.11.2009
Holztransporter umgestürzt  Fahrer verletzt

Holztransporter umgestürzt Fahrer verletzt

Tagesaktuell

Zu einem Unfall mit einem Holztransporter ist es gestern am Abend in Gutau bei Freistadt gekommen. Ein vollbeladener Holztransporter war auf einer Forst-Straße unterwegs als der Untergrund nachgab. Das Schwerfahrzeug kippte um. Der Lenker verletzte sich bei diesem Zwischenfall. Nachdem er seine Frau angerufen hatte und über den Unfall informierte, wurde mit der Rettung in das UKH Linz gebracht. Die Bergung des Holztransporters erweist sich als sehr schwierig, da es nicht möglich ist mit einen Bergekran zur Unfallstelle zu gelangen. Die Feuerwehr versucht nun das Fahrzeug mit Hilfe von zwei Baggern den Lkw zu bergen. Wie lange die Bergung dauert konnte noch nicht gesagt werden. Ein Dank an die FF Gutau für die Fotos! Link: FF St. Leonhard

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 26.11.2009
Weihnachtssterne - Die blumigen Weihnachtsboten.

Weihnachtssterne - Die blumigen Weihnachtsboten.

Tagesaktuell

Erst im Jahr 1928 wurden sie vom J.R. Poinsett, nach dem sie benannt sind, aus Mexiko eingeführt. Mittlerweile ist diese Blütenpflanze in der Advents- und Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Die tief dunkelrote Farbe der gefärbten Hochblätter, die sternförmig zusammen stehen, haben das Image als Weihnachtsstern geprägt. Inzwischen werden viele unterschiedliche Formen und Farben angeboten. Fotos zum Thema Weihnachtsstern auch in der bilderbox

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 22.11.2009
Überhitzte Herdplatte löste Feuerwehreinsatz aus

Überhitzte Herdplatte löste Feuerwehreinsatz aus

Tagesaktuell

Die Bewohnerin eines Mehrparteienhauses verließ ihre Wohnung – auf den eingeschalteten Herd hatte sie vergessenVon der Landeswarnzentrale Oberösterreich wurden am Samstag gegen 17.50 Uhr die Feuerwehren des Pflichtbereiches Rainbach im Mühlkreis zu einem Wohnhausbrand alarmiert.Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte bei dem Mehrparteienhaus stellten drei Feuerwehrmänner unter Verwendung von Atemschutz in der stark verqualmten Wohnung  als Ursache der Rauchentwicklung einen am Herd stehenden Topf fest.Der Atemschutztrupp brachte das corpus delicti aus der Wohnung und lüftete die Räumlichkeiten. „Das hätte schlimm ausgehen können“, stellte die Wohnungsbesitzerin fest, nachdem sie mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr und einem Polizeibeamten in ihrer Küche den Brandherd besichtigte.Text: foto-kerschi.at & egionews.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 22.11.2009
Realitätsnahe Herbstübung

Realitätsnahe Herbstübung

Tagesaktuell

Eine realitätsnahe Einsatzübung führte die Feuerwehr Freistadt in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Freistadt am Samstag, 12. November durch.„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und Fahrzeugbrand“ erwartete die Einsatzkräfte beim Eintreffen am Übungsgelände. Mehrere  schwerverletzte Personen mussten von der Rettung versorgt werden.Die Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen bei Einsätzen ist täglich gegeben, daher werden regelmäßig gemeinsame Übungen abgehalten.

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 22.11.2009
Kathreinmarkt im Sumerauerhof

Kathreinmarkt im Sumerauerhof

Events

Seit 10 Jahren ist der Sumerauerhof, ein Freilichtmuseum in St. Florian bei Linz, in der Adventszeit Veranstaltungsort des Kathreinmarktes und einer Krippenausstellung. Über 100 Aussteller präsentieren im bäuerlichen Ambiente des Vierkanters Ihre Produkte.

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 21.11.2009